Produktionsprogramm anzeigen

Dämmplattenverbundschraube DVS

NEU IN UNSEREM SORTIMENT: Die Dämmplattenverbundschraube DVS!

Aufgrund ihrer speziellen Materialmischung ist die Dämmplattenverbundschraube DVS stabil genug um auch in harten Untergründen eingesetzt zu werden und elastisch genug um nicht zu brechen. Durch ihr ausgeprägtes Gewinde und den großen Kopf eignet sie sich für verschiedenste Einsatzgebiete.

VERBINDUNG VON HARTSCHAUM-TRÄGERELEMENTEN
Die Dämmplattenverbundschraube DVS eignet sich hervorragend für die mechanische Verbindung von Hartschaum-Trägerelementen/-modulen, wie sie beispielsweise im Sanitär und/oder Schwimmbadbereich eingesetzt werden. Hier sorgt die Dämmplattenverbundschraube DVS für eine dauerhafte und stabile Verbindung der Elemente.

DÄMMUNG AUF PORENBETON
Aufgrund ihres ausgeprägten Gewindes und iher hohen Stabilität eignet sich die Dämmplattenverbundschraube DVS für die Aufbringung von Dämmstoffen auf Porenbeton. Mußte hier bisher vorgebohrt und ein Dübel gesetzt werden, kann die DVS ohne das Setzen eines Dübels verarbeitet werden.

Vorbohren (wir empfehlen d =mind. 18-20 mm), einschrauben, fertig!

AUFDOPPLUNG VON ALT-DÄMMUNG
Hinsichtlich der verschärften Regelungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) und der stetig steigenden Energiekosten, kann es sinnvoll sein bestehende Dämmung durch eine weitere Dämmschicht zu verstärken. Neben der Verklebung der neuen Dämmung sollte diese zusätzlich auch mechanisch befestigt werden. Hier ist unsere Dämmplattenverbundschraube DVS das optimale Verbindungsmittel, da sie einfach in die bestehende Dämmung eingeschraubt werden kann.

Geeignetes Trägermaterial sind Hartschaum- und Holzfaserdämmplatten, die bereits mechanisch mit dem Untergrund verbunden sind. Weiche Dämmung wie z.B. Glasfaser-, Steinwolle- oder Hanfmatten eignen sich nicht als Trägermaterial.
Bei Einsatz auf verputzten Wänden oder Holzfaserdämmplatten, empfehlen wir vorzubohren. Da das Mauerwerk nicht angebohrt werden muss, geht dies sehr schnell und leicht von der Hand und kann auch mit einem Akkuschrauber erfolgen.
Bei der Aufdopplung von Hartschaumdämmplatten ist ein Vorbohren im Regelfall nicht nötig.

 

Abmessungen und Ausführungen

Abmessungen
Abmessung VE Ausführung / Artikel Nr.
Dämmstoffstärke
in mm
Gesamtlänge
in mm
verpackt
zu Stück
Artikel-Nr.
30 80 250 12 36 16 030
60 110 250 12 36 16 060
80 130 250 12 36 16 080
© 2017 • Friedr. Turnit GmbH